Vorfälligkeitsentschädigungen: wann sind sie steuerlich abziehbar?

Wird eine Hypothek frühzeitig zurückbezahlt, verlangt die Bank eine sog. Vorfälligkeitsentschädigung. Das Bundesgericht hat sich in einem Entscheid von 2019 zur steuerlichen Abzugsfähigkeit geäussert. Folgende drei Fälle unter­scheidet das Gericht: Konditionen werden angepasst: Die Hypothek bleibt bestehen, aber vor Ablauf der Vertragsdauer kommt es zu einer Änderung des Vertrags, indem z.B. der Zinssatz oder die…
Mehr lesen

Haftung des Verwaltungsrats für Missbrauch von Covid-19 Krediten

Unternehmen, die einen COVID-19 Kredit aufgenommen haben, ist es untersagt, folgende Transaktionen durchzuführen: Ausschüttungen von Dividenden und Tantiemen: Damit sind auch «willkür­liche» Bonus-Zahlungen an mitarbeitende Eigentümer gemeint. Boni, die arbeitsvertraglich schon vor Aufnahme des Kredits festgelegt worden sind, sind erlaubt. Zurückerstatten von Kapitaleinlagen. Gewährung von Aktivdarlehen oder die Refinanzierung von als Aktivdarlehen ausgestalteten Privat- und…
Mehr lesen

Treuhand-News Nr. 82 – August 2021

Im neuen Treuhand-News Nr. 82 erfahren Sie wichtige Infos zu folgenden Themen: Haftung des Verwaltungsrats für Missbrauch von Covid-19 Krediten Vorfälligkeitsentschädigungen: wann sind sie steuerlich abziehbar? Neue Ausgabe «Update mit Informationen aus dem Treuhandbereich» Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen. Die vollständige Ausgabe finden Sie auf unserer Website: Newsletter Nr. 82
Mehr lesen

Treuhand-News Nr. 81 – Mai 2021

Im neuen Treuhand-News Nr. 81 erfahren Sie wichtige Infos zu folgenden Themen: Steuerabzüge bei volljährigen Kindern Eine Dividende wird zum Lohn: Die Ausgleichskasse probiert es immer wieder Neue Ausgabe «Update mit Informationen aus dem Treuhandbereich» Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen. Die vollständige Ausgabe finden Sie auf unserer Website: Newsletter Nr. 81
Mehr lesen